use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Weihnachtskuchen

Ein Sternenhimmel bedeckt die leckere Nussfüllung in diesem klassischen Weihnachtskuchen.
  • 1 Std 50 minuten
  • Vorbereitungszeit35 minuten
  • Zutaten16 Portionen
recipe image Weihnachtskuchen

Zutaten

Für die Füllung:
  • 400 g Walnusskerne
  • 300 g Zucker
  • 125 ml Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
Für den Teig:
  • 350 g Mehl
  • 200 g Rama
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 Ei
Zum Bestreichen:
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett

      Zubereitung

      1. Walnusskerne hacken. Zucker in einem Topf hellgelb schmelzen lassen. Walnusskerne unterrühren und vom Herd nehmen. Die Masse soll nicht braun werden. Cremefine unterrühren und kalt stellen.
      2. Mehl, Rama, Zucker, Salz und Ei zu einem glatten Teig verkneten. 30 Minuten kalt stellen.
      3. Den Teig dritteln. Eine Portion ausrollen und den Boden der Springform damit auslegen. Zweite Portion zu einer Rolle formen, ausrollen und als Rand in die Form drücken. Nuss-Cremefine-Mischung auf den Teigboden streichen.
      4. Letzte Teig-Portion rund ausrollen, in Größe der Springform ausschneiden und als Deckel auf die Füllung legen. Ränder gut andrücken. Die Teigreste ausrollen, Sterne ausstechen und auf den Weihnachtskuchen legen.
      5. Eigelb und Cremefine verquirlen, den Kuchen rundherum damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 3/Umluft: 175 °C) ca. 45 Minuten backen. Den Kuchen mit einem Messer sofort vom Springformrand lösen. In der Form auskühlen lassen.