Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Vegane Quiche Lorraine

Wie der Klassiker, aber komplett pflanzlich: Rezept für eine vegane Quiche Lorraine – hübsch anzusehen, einfach zubereitet, cremig und würzig.
  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit30 minuten
  • Zutaten8 Portionen
recipe image Vegane Quiche Lorraine

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 75 + 1 EL Rama Margarine
  • 1/2 TL Salz
  • 400 ml Rama zum Kochen 100% Pflanzlich (2 Becher)
  • 1 TL Zitronensaft
  • 3 Zwiebeln
  • 7 kleine rote Zwiebeln
  • 1 Handvoll Cherrytomaten
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Senf
  • 30 g Speisestärke
  • 5 - 6 schwarze Oliven
  • Nach Belieben: Kräuter zum Dekorieren, z.B. Schnittlauch, Oreganoblättchen
  • Backpapier
Energy (kcal)133 kcal
Energy (kJ)553 kJ
Protein (g)3.7 g
Carbohydrate incl. fibre (g)28.1 g
Carbohydrate excl. fibre (g)25.7 g
Sugar (g)4.0 g
Fibre (g)2.4 g
Fat (g)0.7 g
Saturated fat (g)0.1 g
Unsaturated fat (g)0.4 g
Monounsaturated fat (g)0.3 g
Polyunsaturated fat (g)0.2 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)188 mg
Salt (g)0.47 g
Vitamin A (IU)13 IU
Vitamin C (mg)7.1 mg
Calcium (mg)29 mg
Iron (mg)0.60 mg
Potassium (mg)166 mg

Zubereitung

  1. Für die vegane Quiche Lorraine 200 g Mehl, 1/2 TL Salz, 75 g Rama Margarine, 75 g Rama zum Kochen und 1 TL Zitronensaft mit den Quirlen des elektrischen Handmixers verrühren. Wenn der Teig an den Quirlen hochsteigt, Gerät ausschalten, Teig lösen, zu einer Kugel formen und bis zur Weiterverwendung kalt stellen.
  2. 3 Zwiebeln schälen und grob würfeln. 1 EL Rama in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, die Zwiebelwürfel hineingeben und unter häufigem Rühren ca. 10 Minuten lang anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und die Zwiebeln zum Abkühlen auf einen Teller geben.
  3. In der Zwischenzeit 7 kleine rote Zwiebeln schälen und längs halbieren. 1 Handvoll Cherrytomaten waschen und halbieren, 1 Knoblauchzehe schälen, pressen oder fein würfeln.
  4. Nach der Ruhezeit des Teiges, den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Quiche- oder Springform fetten. Den Teig leicht bemehlen und auf Backpapier ausrollen. Mit dem Papier obenauf in die Form legen. Backpapier abziehen, Teig von allen Seiten gut festdrücken und überstehenden Teig mit einem Messer abschneiden.
  5. Den Quicheboden mit 1 EL Senf bestreichen. 30 g Speisestärke erst mit 1-2 EL Rama zum Kochen glatt rühren und anschließend mit dem Rest der Kochcreme verrühren. Mit Salz, Pfeffer und der vorbereiteten Knoblauchzehe würzen. Die gebratenen Zwiebeln mit der Creme vermengen und auf dem Quicheboden verteilen.
  6. Die roten Zwiebeln, die Cherrytomaten und 5 - 6 schwarze Oliven auf der Quiche zu Blumen legen und die vegane Quiche Lorraine ca. 45 Minuten backen. Nach dem Backen nach Belieben mit Kräutern dekorieren.