use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Süßkartoffelcurry mit Kokos-Erdnusssauce

Rama macht das Essen gut - und das Süßkartoffelcurry mit Kokos-Erdnusssauce einfach lecker!
  • 30 minuten
  • Vorbereitungszeit15 minuten
  • Zutaten3 Portionen
recipe image Süßkartoffelcurry mit Kokos-Erdnusssauce

Zutaten

  • 400 g Süßkartoffeln
  • 150 g Möhren
  • 350 g Mangold
  • 3 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • 2 TL rote Currypaste
  • 400 ml Kokosmilch light (fettreduziert, 12% Fett)
  • 1 EL Erdnußbutter/-mus
  • Jodsalz, Pfeffer

      Zubereitung

      1. 400 g Süßkartoffeln und 150 g Möhren schälen und in Würfel bzw. Scheiben schneiden. 350 g Mangold putzen, den festen mittleren Stiel keilförmig herausschneiden und in Streifen schneiden. Blätter in Streifen schneiden.
      2. Möhren und in Streifen geschnittene Mangoldstiele in 3 EL Rama Pflanzencreme 5 Minuten anbraten. Süßkartoffelwürfel zufügen und weitere 2 Minuten braten. 2 TL rote Currypaste zugeben und anschwitzen lassen. 400 ml Kokosmilch zugeben und das Süßkartoffelcurry aufkochen. Mangoldblätter zugeben und das Curry zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten kochen. Zwischendurch umrühren.
      3. 1 EL Erdnussbutter unterrühren und das Süßkartoffelcurry mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passen Reis oder Naan Brot.