Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Spinat Spaghetti mit Hackbällchen

Rezept für Spinat Spaghetti mit Hackbällchen - das mögen Groß und Klein.
  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit
  • Zutaten4 Portionen
recipe image Spinat Spaghetti mit Hackbällchen

Zutaten

  • 300 g Spaghetti
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 g Beefsteakhack (Tatar)
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • 450 g tiefgekühlter Blattspinat
  • 200 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • 50 g geriebener Parmesan oder anderer Hartkäse
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. Für die Spinat Spaghetti mit Hackbällchen 300 g Spaghetti nach Packungsanweisung kochen. 2 Knoblauchzehen schälen und hacken.250 g Hack mit Salz und Pfeffer würzen und zu kleinen Bällchen formen.
  2. 1 EL Rama Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen, Hackbällchen von allen Seiten braten und herausnehmen. Knoblauch und 450 g Spinat in den Bratfond geben, ca. 10 Minuten zugedeckt dünsten.
  3. 200 g Rama Cremefine mit 75 ml Nudelkochwasser oder Brühe verrühren und zum Spinat geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Spaghetti, Spinat und Hackbällchen mischen.
  4. Die Spinat Spaghetti mit Hackbällchen mit 50 g Parmesan bestreuen und servieren.
Vegetarische Variante: Hackbällchen weglassen und die Spinat Spaghetti mit gerösteten Pinienkernen bestreuen.