use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Nudeln mit Tomatensoße

Pasta passt immer: Rezept für Nudeln mit Tomatensoße – fruchtig mit Tomatenmark und stückigen Tomaten und cremig, weil wir es so einfach am liebsten mögen.
  • 20 minuten
  • Vorbereitungszeit20 minuten
  • Zutaten4 Portionen
recipe image Nudeln mit Tomatensoße

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • 1 Dose Tomaten (stückig, ca. 400 g)
  • 50 g Tomatenmark
  • 50 g Oliven (abgetropft)
  • 200 ml Rama Cremefine zum Kochen 7% Fett
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 1-2 Prisen Zucker
  • 400 g Spaghetti

      Zubereitung

      1. Für die Tomatensoße Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 2 TL Pflanzencreme in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig dünsten. Dosentomaten und 50 g Tomatenmark dazugeben, kurz aufkochen und ca. 5-10 Minuten köcheln lassen.
      2. Inzwischen 50 g Oliven nach Belieben halbieren oder in Scheiben schneiden. Rama Cremefine und Oliven zur Tomatensoße geben und – während die Nudeln kochen – miterwärmen. Die Tomatensoße mit Salz, Pfeffer und 1-2 Prisen Zucker abschmecken.
      3. 400 g Spaghetti nach Belieben einmal durchbrechen und nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Fertig sind die Nudeln mit Tomatensoße.