Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Schlappohrtörtchen

Ein Rezept fürs Osterfest: Schlappohrtörtchen - kleine Kuchen, die aussehen wie kleine Osterhasen.
  • 1 Std 25 minuten
  • Vorbereitungszeit45 minuten
  • Zutaten12 Portionen
recipe image Schlappohrtörtchen

Zutaten

für den Teig:
  • 250 g Schokolade
  • 80 g Rama
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 200 g Mehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 100 ml Milch
für die Garnitur:
  • 100 g Marzipan Rohmasse
  • 45 g Puderzucker
  • 3 EL frisch gepressten Orangensaft

      Zubereitung

      1. Schokolade im Wasserbad bei mittlerer Hitze vorsichtig schmelzen und abkühlen. Rama, Puderzucker und Vanillezucker mit den Quirlen eines Handrührers cremig rühren. Eier trennen und nacheinander die Eigelbe dazugeben. Mehl und Backpulver sieben und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Die geschmolzene Schokolade mit dem Teig verrühren. Eiweiß mit Salz zu Eischnee schlagen. Ein Drittel vom Eiweiß unter den Teig rühren, den Rest vorsichtig unterheben.
      2. Teig in gefettete Förmchen geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 40 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und aus den Förmchen nehmen.
      3. Marzipan grob reiben. Mit 40 g Puderzucker verkneten und auf 1 EL Puderzucker ca. 0,5 cm dick ausrollen. Daraus mit einem Teigrad 24 Hasenohren ausrollen. Puderzucker und Orangensaft zu einer Glasur verrühren. Aus der Glasur Augen, Nase und Mund malen. Die Ohren mit der restlichen Glasur an die Törtchen kleben.