Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Honigkuchen

Backrezept für die Weihnachtsbäckerei. Draußen wird es immer kälter und wir machen es uns mit Honigkuchen und heißem Tee drinnen sehr gemütlich.
  • 1 Std 5 minuten
  • Vorbereitungszeit40 minuten
  • Zutaten20 Portionen
recipe image Honigkuchen

Zutaten

Für den Teig:
  • 250 g Honig
  • 100 g Rama ohne Palmöl Rama Ohne Palmol
  • 2 Eier
  • 125 g Zucker
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 375 g Mehl
  • 2 EL Lebkuchengewürz
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 2 EL Rum
  • 1 EL Kakao
  • 100 g gewürfeltes Zitronat
  • 100 g Orangeat
  • 80 g gehackte Mandeln
Für die Garnitur:
  • 75 g blanchierte Mandeln
  • 60 g rote Belegkirschen
  • 1 Eiweiß

      Zubereitung

      1. Honig mit Rama erhitzen und wieder abkühlen lassen. Eier und Zucker schaumig schlagen. Die Honig-Fett-Mischung darunter rühren und mit Mehl, Backpulver, Lebkuchengewürz, Zitronenschale, Rum, Kakao, Zitronat, Orangeat und Mandeln zu einem Teig verkneten.
      2. Backblech mit Rama einfetten. Honigkuchenteig darauf geben und glatt streichen. Mandeln überbrühen, kalt abschrecken, dann die Haut abziehen. Belegkirschen halbieren und vierteln.
      3. Im vorgeheizten Ofen bei 175 °C (Gas: Stufe 2/Umluft: 150 °C) ca. 20 Minuten backen. Das Eiweiß mit 1 EL Wasser verquirlen und den Honigkuchen damit bestreichen. Mit Mandeln und Kirschen belegen und nochmals 5 Minuten backen.