Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Rösti

Ein leckeres Original aus der Schweiz: Rezept für Rösti - knusprig und saftig und einfach aus der Pfanne.
  • 45 minuten
  • Vorbereitungszeit45 minuten
  • Zutaten4 Portionen
recipe image Rösti

Zutaten

  • 1 kg Pellkartoffeln (fest kochende Sorte, vom Vortag)
  • 1 TL Jodsalz
  • 40 g / 4 EL Rama Meisterstück
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. 1 kg Pellkartoffeln schälen und grob raspeln. Mit 1 TL Salz würzen.
  2. 3 EL Rama in der Pfanne heiß werden lassen. Geriebene Kartoffeln zugeben, unter gelegentlichem Wenden ca. 5 Minuten braten. Rösti mithilfe eines Pfannenwenders zu einem Kuchen formen, nicht mehr bewegen. Ohne Deckel bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten braten. Einen flachen Teller oder Deckel auf die Pfanne legen und Rösti darauf stürzen.
  3. Einen weiteren EL Rama in die Pfanne geben. Rösti vom Teller in die Pfanne zurückgleiten lassen und ohne Deckel ca. 15 Minuten fertig braten.
Zum Rösti passt Zürcher Geschnetzeltes mit Kalbsfleisch, Champignons und Weißweinsauce, cremig abgelöscht und gebunden mit Rama Cremefine.