use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Frühlings-Kartoffelgratin

So mögen wir den Klassiker im Frühling: Entdecke ein leichtes Rezept für ein Frühlings-Kartoffelgratin, cremig und grün mit frischer Petersilie.
  • 1 Std 10 minuten
  • Vorbereitungszeit20 minuten
  • Zutaten4 Portionen
recipe image Frühlings-Kartoffelgratin

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 TL Jodsalz
  • 250 ml Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
  • Pfeffer
  • Muskat

      Zubereitung

      1. Für das Frühlings-Kartoffelgratin Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. 1 kg Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Einlagig und fächerartig in die Auflaufform schichten.
      2. 1/2 Bund Petersilie waschen und trocken schütteln, Blätter abzupfen. Knoblauchzehe, Petersilienblätter, 1/2 TL Salz und 250 ml Rama Cremefine verrühren und fein pürieren. Nach Belieben etwas Pfeffer oder Muskat untermischen.
      3. Cremefine-Mix über die Kartoffeln geben und das Frühlings-Kartoffelgratin im vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten backen.
      Wir haben eine Auflaufform mit einem Durchmesser von ca. 26 cm benutzt und die Kartoffelscheiben einlagig geschichtet.