use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Pfannkuchen Birne Helene

Pfannkuchen Birne Helene - unser Rezept verdankt seinen Namen dem Dessertklassiker.
  • 35 minuten
  • Vorbereitungszeit35 minuten
  • Zutaten4 Portionen
recipe image Pfannkuchen Birne Helene

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver (leicht gehäuft)
  • 1 Prise Jodsalz
  • 50 g Zucker
  • 50 g + 8 TL RAMA
  • 200 ml fettarme Milch
  • 2 Eier
  • 75 g Schokolade (nach Geschmack)
  • 75 ml Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
  • 4 Birnen

      Zubereitung

      1. 200 g Mehl, 1 TL Backpulver, 1 Prise Salz und 50 g Zucker in einer Schüssel vermischen. 50 g Rama in der Pfanne für die späteren Pfannkuchen schmelzen und dazugeben. 200 ml Milch und 2 Eier zugeben und die Zutaten mit dem Schneebesen zu einem glatten Teig verrühren.
      2. Portionsweise 8 Pfannkuchen backen. Dafür in der Pfanne jeweils 1 TL Rama erhitzen. Eine kleine Kelle Teig hineingeben. Den Pfannkuchen backen, bis sich an der Oberfläche kleine Bläschen bilden. Den Pfannkuchen wenden und von der anderen Seite ebenfalls leicht goldbraun backen.
      3. Inzwischen 75 g Schokolade grob zerbrechen. Mit 75 ml Rama Cremefine in einen Topf geben und bei kleiner Hitze schmelzen lassen. Pfannkuchen mit frischen Birnenspalten und Schokosoße à la Birne Helene anrichten.
      Tipp: Wenn die Birnen nicht süß genug sind: Frische Birnen schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Von 1 Zitrone den Saft auspressen. In einer großen Pfanne 500 ml Wasser mit 70 g Zucker, 1 Pck. Vanillezucker und Zitronensaft zum Kochen bringen. Birnenhälften mit der Schnittfläche nach unten hineinlegen und 10-15 Minuten bei kleiner Hitze gar ziehen lassen, dabei gelegentlich mit dem Zuckerwasser beträufeln. Im Zuckerwasser abkühlen lassen. Nach Belieben in Spalten schneiden. Tipp 2: Statt der Birnen sind auch Bananen in Scheiben zusammen der Schokosoße ein feines Topping. So wird aus der Birne Helene dann ein Banana Split. Tipp 3: Wir haben eine beschichtete Pfanne mit einem Boden-Durchmesser von ca. 15 cm benutzt.