Möhren-Muffins mit Dip

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit30
  • Zutatenfür 12 Stück
recipe image Möhren-Muffins mit Dip

Zutaten

  • 200 g Möhren
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 100 g RAMA
  • 2 Eier (Größe M)
  • 250 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 2 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Jodsalz
  • Pfeffer
  • 150 ml Buttermilch
  • 50 g geriebener Käse
  • 1 Kästchen Kresse
  • 1 Becher Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • 50 g geraspelte Möhren
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 1 Spritzer Zitronensaft

  • Energie (Kilojoule)853 kJ
  • Energie (Kilokalorien)204 kcal
  • Fett11 g
  • davon gesättigte Fettsäuren4,3 g
  • Kohlenhydrate20 g
  • davon Zucker2,8 g
  • Ballaststoffe2 g
  • Eiweiß6,1 g
  • Salz0,62 g

Zubereitung

1. Möhren schälen und mit einer Küchenreibe fein reiben. Sonnenblumenkerne ohne Fettzugabe goldgelb rösten.
2. Rama mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier unterrühren. Mehl, Backpulver, Natron, Salz und etwas Pfeffer mischen und mit den Möhrenraspeln, Sonnenblumenkernen und Buttermilch mit einem Rührlöffel unterrühren.
3. Ein Muffinblech mit 12 Mulden mit Papierförmchen oder zurechtgeschnittenem Backpapier auslegen. Teig einfüllen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 25 Minuten backen.
4. Für den Dip Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden mit den Möhrenraspeln verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
5. Möhren-Muffins aus dem Backofen nehmen, kurz in der Form abkühlen lassen, herausnehmen und warm oder kalt mit dem Dip und Kresse bestreut servieren.