Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Laugenbrötchen

Laugenbrötchen selber machen? Aber klar! Wir erklären Schritt für Schritt wie es gelingt. So lecker wie vom Bäcker!
  • 1 Std 55 minuten
  • Vorbereitungszeit35 minuten
  • Zutaten8 Portionen
recipe image Laugenbrötchen

Zutaten

  • 20 g Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 50 g Rama
  • ca. 300 ml Milch
  • 500 g Mehl
  • 1 EL Jodsalz
  • 40 g Natron
  • Kaffeesahne zum Bestreichen
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. In einer Tasse 20 g Hefe mit 1 TL Zucker flüssig rühren. In einem Topf 50 g Rama schmelzen, 300 ml Milch dazugießen, leicht erwärmen. 500 g Mehl und 1 EL Salz in einer Schüssel mischen. Flüssige Hefe und Milchmischung zugeben, zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
  2. Den Teig noch einmal gut durchkneten und in 16 Portionen teilen. 16 dünne, ca. 30 cm lange Teigstränge formen. Je 2 Stränge zu einer Kordel drehen, Teigenden verkneten und zu einem Kranz schließen.
  3. 1 Liter Wasser aufkochen, 40 g Natron zufügen. Die Nester mit einer Schöpfkelle ca. 10 Sekunden in die Lauge tauchen, abtropfen lassen.
  4. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen. Laugennester im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C) ca. 20 Minuten backen. Noch heiß mit Kaffeesahne bestreichen.
  5. Die Laugenbrötchen nach Belieben bestreichen und belegen, zum Beispiel mit Lachsaufstrich.