use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Hotdog-Pfanne

Diesmal nicht als Brötchen, sondern aus der Pfanne: Rezept für eine Hotdog-Pfanne, schön cremig und mit Kraut und natürlich Würstchen.
  • 15 minuten
  • Vorbereitungszeit15 minuten
  • Zutaten3 Portionen
recipe image Hotdog-Pfanne

Zutaten

  • 180 g Würstchen (Glas, abgetropft)
  • 2 TL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • 200 ml Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
  • 2 EL Senf
  • 1 TL Zucker
  • 1 Dose Sauerkraut (abgetropft ca. 385 g, alternativ 400 g aus dem Folienbeutel)
  • 150 g Gewürzgurken (+ 1-2 EL Flüssigkeit)
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 20 g Röstzwiebeln

      Zubereitung

      1. Würstchen in Scheiben schneiden. 2 TL Rama Pflanzencreme in einer großen Pfanne erhitzen. Würstchenscheiben zugeben und ca. 3 Minuten anbraten.
      2. Mit Rama Cremefine ablöschen. 2 EL Senf und 1 TL Zucker einrühren. Sauerkraut zugeben und die Hotdog-Pfanne ca. 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
      3. Inzwischen 150 g Gewürzgurken in Spalten schneiden. In der letzten Minute zugeben und so kurz miterwärmen. Hotdog-Pfanne mit 1-2 EL Gewürzgurkenwasser, Salz und Pfeffer abschmecken, anrichten und mit Röstzwiebeln bestreuen.
      Zur Hotdog-Pfanne passen Brötchen oder Brot.