Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Frikadellen

Leckere Hausmannskost: Rezept für gebratene Frikadellen mit Rinderhack - ein einfacher Klassiker, der warm und kalt schmeckt.
  • Vorbereitungszeit15 minuten
  • Zutaten4 Portionen
recipe image Frikadellen

Zutaten

  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 1 große Zwiebel
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 600 g Rinderhackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 EL Senf
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Rama zum Braten Culinesse (Pflanzencreme)
Energy (kcal)360 kcal
Energy (kJ)1503 kJ
Protein (g)30.3 g
Carbohydrate incl. fibre (g)3.6 g
Carbohydrate excl. fibre (g)2.8 g
Sugar (g)1.5 g
Fibre (g)0.8 g
Fat (g)24.1 g
Saturated fat (g)9.3 g
Unsaturated fat (g)11.4 g
Monounsaturated fat (g)10.5 g
Polyunsaturated fat (g)1.0 g
Trans fat (g)1.4 g
Cholesterol (mg)156 mg
Sodium (mg)746 mg
Salt (g)1.86 g
Vitamin A (IU)232 IU
Vitamin C (mg)4.9 mg
Calcium (mg)43 mg
Iron (mg)3.63 mg
Potassium (mg)527 mg

Zubereitung

  1. Für die Frikadellen 4 Toastbrotscheiben in eine Schüssel geben, mit lauwarmem Wasser bedecken und 5 Minuten einweichen.
  2. In der Zwischenzeit 1 Zwiebel fein würfeln. 1/2 Bund Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
  3. 600 g Rinderhack in eine Schüssel geben. 1 Ei, 1 EL Senf, die gehackte Petersilie, Zwiebelwürfel und 1 TL Salz hinzufügen. Das eingeweichte Toastbrot mit den Händen gut ausdrücken und ebenfalls zum Hack geben. Nach Belieben pfeffern und anschließend mit den Händen zu einer homogenen Masse verkneten. Mit angefeuchteten Händen 4 Frikadellen formen.
  4. 2 EL Rama Pflanzencreme in eine Pfanne geben und bei starker Hitze erwärmen. Die Frikadellen in die Pfanne geben, von beiden Seiten kurz scharf anbraten. Dann auf mittlere Hitze reduzieren und die Frikadellen von beiden Seiten je ca. 8-10 Minuten fertig braten.
Die Frikadellen schmecken auch mit gemischtem Hack. Das besteht in der Regel je zur Hälfte aus Rinderhack und Schweinehack.