Chicken Tikka Masala

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit40
  • Zutatenfür 2 Portionen
recipe image Chicken Tikka Masala

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer (1 cm)
  • 1/2 Zitrone
  • 1 TL Jodsalz
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Garam Masala Gewürzmischung
  • 1 TL scharfes Paprikapulver
  • 150 g Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
  • 150 g Joghurt 3,5 % Fett
  • 300 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 TL Öl
  • 1 Dose stückige Tomaten (400 g)
  • 1 TL Kurkuma Gewürz
  • nach Belieben: frischer Koriander oder Petersilie

Zubereitung

1. Für die Marinade Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln oder hacken. Von der halben Zitrone den Saft auspressen. Zitronensaft, 1 TL Salz, 1 TL Zucker, 1 EL Garam Masala und 1 TL Paprikapulver mit 150 g Rama Cremefine und 150 g Joghurt verrühren. Knoblauch und Ingwer ebenfalls hinzugeben.
2. 300 g Hähnchenbrustfilet kalt abwaschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. In eine Auflaufform geben, die Marinade darübergeben und das Filet abgedeckt 2 Stunden kalt stellen.
3. Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen. Das Fleisch mit der Marinade in der Auflaufform ca. 30 Minuten backen.
4. Inzwischen eine kleine Zwiebel würfeln und in 1 TL Öl im kleinen Topf oder in der Pfanne anschwitzen. Tomaten und 1 TL Kurkuma hinzugeben. Kurz köcheln lassen. Unter das fertige Hähnchen rühren und das Chicken Tikka Masala anrichten. Nach Belieben mit frischem Koriander oder Petersilie bestreuen.