Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Traubenkuchen

Backrezept für Traubenkuchen - eine feine Rezeptidee, nicht nur für die Zeit der Weinlese.
  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit30 minuten
  • Zutaten12 Portionen
recipe image Traubenkuchen

Zutaten

  • 150 g Weizenvollkornmehl
  • 100 g Buchweizenmehl
  • 75 g + 100 g Rohrzucker
  • 25 g Sesam
  • 100 g Rama
  • 5 Eier
  • 500 g kernlose Weintrauben
  • 200 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • 100 g Magermilchjoghurt
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. Für den Traubenkuchen 150 g Weizenvollkornmehl, 100 g Buchweizenmehl, 75 g Rohrzucker, 25 g Sesam, 100 g Rama und 2 Eier mit den Knethaken des Handmixers zu einem Teig verkneten, evtl. noch 2 EL Wasser dazugeben. Den Teig ca. 30 Minuten kühl stellen.
  2. 500 g Weintrauben waschen und trocken tupfen. 200 g Rama Cremefine, 100 g Jogurt, 100 g Rohrzucker und 3 Eier miteinander verrühren.
  3. Teig ausrollen und in eine gefettete Springform legen, dabei einen Rand von ca. 2 cm stehen lassen. Cremefinemasse einfüllen und die Weintrauben daraufverteilen. Den Traubenkuchen bei 175 °C (Umluft: 155 °C) ca. 1 Stunde backen.