use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Click to read more about this recipe
Includes
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Spargelgratin

Spargel satt: Rezept für ein feines Spargelgratin mit weißem Spargel umwickelt mit Schinken, dazu ein cremiger Guss und Parmesan.
  • 1 Std
  • Vorbereitungszeit35 minuten
  • Zutaten4 Portionen
recipe image Spargelgratin

Zutaten

  • 2 kg frischer Spargel
  • Salz / Pfeffer
  • 125 g Kirschtomaten oder Cocktailtomaten
  • 100 g Kochschinken in dünnen Scheiben
  • 250 ml Rama Cremefine zum Kochen 7% Fett Rama Cremefine zum Kochen 7% Fett
  • 1 Ei
  • 1 Bund frischer Schnittlauch
  • 40 g geriebener Parmesan

      Zubereitung

      1. 2 kg Spargel schälen und die Enden abschneiden. In kochendem Salzwasser ca. 8-10 Minuten kochen. 125 g Cocktailtomaten waschen und halbieren. Spargel abgießen und gut abtropfen lassen.
      2. Jeweils 2-4 Spargelstangen mit einer Scheibe Schinken umwickeln und in eine flache Auflaufform legen. Cocktailtomaten daraufgeben. 250 ml Rama Cremefine zum Kochen mit dem Ei verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Bund Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in feine Röllchen schneiden und darunterrühren.
      3. Die Sauce über den Spargel gießen. 40 g Parmesan darüberstreuen. Spargelgratin im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 20-25 Minuten gratinieren. Spargelgratin anrichten und genießen.
      Dazu passen Kartoffeln.