Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Spaghetti mit Lachs-Erdbeer-Soße

Erdbeeren mögen wir auch in herzhaften Rezepten - wie diesen Spaghetti mit Lachs-Erdbeer-Soße - cremig und lecker!
  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit
  • Zutaten4 Portionen
recipe image Spaghetti mit Lachs-Erdbeer-Soße

Zutaten

  • 250 g Erdbeeren
  • 2 Handvoll Basilikumblätter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Lachsfilet (frisch oder tiefgekühlt)
  • 1 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • 500 g Spaghetti
  • 250 ml Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
  • 150 g Erbsen (frisch oder tiefgekühlt)
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. Für die Spaghett mit Lachs-Erdbeer-Soße 250 g Erdbeeren putzen und vierteln. Eine Handvoll Basilikumblätter grob zerpflücken oder mit der Küchenschere klein schneiden, die andere Hälfte ganz lassen. Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. 250 g Lachsfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. 1 EL Rama Culinesse in einer Pfanne erhitzen und Lachswürfel rundherum anbraten. Knoblauch zugeben und kurz mitbraten.
  3. In der Zwischenzeit 500 g Spaghetti nach Packungsanweisung kochen.
  4. Lachswürfel mit 250 ml Rama Cremefine ablöschen. 150 g Erbsen und zerkleinertes Basilikum zugeben und in der Soße ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz abschmecken. Erdbeeren unterheben. Ist die Soße zu sehr reduziert, 2–3 EL Wasser unterrühren. Spaghett mit Lachs-Erdbeer-Soße anrichten und mit Basilikumblättern bestreuen.
Ein Esslöffel eingelegter grüner Pfeffer gibt dem Gericht eine pikante Schärfe.