Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Safranrisotto mit Steinpilzen

Leckeres Rezept für ein cremiges Safranrisotto mit Steinpilzen. Der Safran verleiht dem Risotto eine schöne gelbe Farbe und gibt ein feines Aroma.
  • 50 minuten
  • Vorbereitungszeit20 minuten
  • Zutaten4 Portionen
recipe image Safranrisotto mit Steinpilzen

Zutaten

  • 12 Kirschtomaten
  • Olivenöl
  • 1 Zitrone Saft und Abrieb
  • 1 Zwiebel
  • 6 EL Rama „Die 100% Pflanzliche“
  • 300 g Risottoreis
  • 1/8 l Weißwein
  • 0,2 g Safranfaden
  • 1 l heiße Gemüsebrühe
  • 400 g halbierte frische Steinpilze
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 50 g veganer Käse gerieben
  • Salz, Pfeffer
Energy (kcal)361 kcal
Energy (kJ)1526 kJ
Protein (g)8.3 g
Carbohydrate incl. fibre (g)76.1 g
Carbohydrate excl. fibre (g)71.8 g
Sugar (g)7.5 g
Fibre (g)4.3 g
Fat (g)1.5 g
Saturated fat (g)0.1 g
Unsaturated fat (g)0.2 g
Monounsaturated fat (g)0.1 g
Polyunsaturated fat (g)0.1 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)1030 mg
Salt (g)2.57 g
Vitamin A (IU)962 IU
Vitamin C (mg)15.0 mg
Calcium (mg)21 mg
Iron (mg)0.82 mg
Potassium (mg)502 mg

Zubereitung

  1. 12 Kirschtomaten mit Olivenöl, Saft und Abrieb von 1 Zitrone und Salz in einer feuerfesten Form marinieren. Bei 140° Grad im Ofen schmoren.
  2. 1 Zwiebel fein würfeln und in 2 EL Rama bei mittlerer Hitze anschwitzen. 300 g Risottoreis zugeben, leicht salzen und unter Rühren dünsten, bis der Reis glasig ist. Mit ⅛ l Weißwein ablöschen, 0,2 g Safranfäden dazugeben und weiterrühren. Nach und nach 1 l heiße Gemüsebrühe dazu gießen. Nach 15 Minuten sollte der Reis bissfest sein. Das Risotto von der Hitze nehmen und ziehen lassen.
  3. 400 g halbierte, frische Steinpilze mit 1 Zweig Rosmarin, 1 Zweig Thymian und 1 Knoblauchzehe in 2 EL Rama knusprig anbraten. Nach 3 Minuten von der Hitze nehmen, salzen und pfeffern. Das Risotto mit etwas Pfeffer, 2 EL Rama und 50 g frisch geriebenem veganen Käse (z.B. von Violife) abschmecken und mit den Pilzen und den Kirschtomaten anrichten.
Wenn das Safranrisotto nicht vegan sein muss, ist frisch geriebener Parmesan der perfekte Käse.