Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Latte Macchiato Muffins

Mit diesen Kaffee-Muffins werden müde Geister wieder munter. Garantiert. Ein tolles Backrezept zum Nachmachen.
  • 45 minuten
  • Vorbereitungszeit20 minuten
  • Zutaten12 Portionen
recipe image Latte Macchiato Muffins

Zutaten

Für den Teig:
  • 80 g Mokkabohnen
  • 280 g Mehl
  • 1 EL Kakaopulver
  • 3 TL Backpulver
  • 60 g zerlassene, abgekühlte Rama
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 150 ml starker, kalter Kaffee oder Espresso
Für die Glasur:
  • 150 g Puderzucker
  • 2 EL starker, kalter Kaffee oder 1 TL lösliches Espressopulver
  • 2 EL Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
  • 12 Mokkabohnen
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. Muffinblech einfetten und das Blech in den Gefrierschrank stellen.
  2. Für den Teig Mokkabohnen grob hacken. Mit Mehl, Kakao- und Backpulver mischen. Rama, Eier, Zucker mit den Quirlen des Handrühres verrühren, Kaffee dazugeben und alles gut vermischen.
  3. Mehlmischung zur Eimasse geben und nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.
  4. Muffinmulden mit Teig füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 155 °C) ca. 25 Minuten backen. Muffins im Blech ca. 5 Minuten ruhen lassen, dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  5. Für die Glasur Puderzucker mit Kaffee und Cremefine glattrühren. Muffins mit der Glasur bepinseln und mit je 1 Mokkabohne dekorieren.