Kürbispizza

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit25
  • Zutatenfür 8 Stück
recipe image Kürbispizza

Zutaten

  • 2 Innenbeutel Mondamin Pizzateig
  • Backpapier
  • 600 g Hokkaidokürbis
  • 2 feste Birnen
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 75 g Rucola
  • 300 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 150 g geriebener Appenzeller
  • 50 g dünn geschnittenen Bacon

Zubereitung

1. Pizzateig nach Packungsanweisung zubereiten und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen.
2. Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. 600 g Kürbis waschen entkernen und in feine Spalten schneiden (ca. 2-3 mm dick). 2 Birnen waschen, entkernen und in Spalten schneiden. 1/2 Bund Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. 75 g Rucola waschen und putzen.
3. 300 g Rama Cremefine und Petersilie verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und auf dem Teig verstreichen. 75 g Käse darüberstreuen. Kürbis und Birnen auf der Cremefine verteilen. Restliche 75 g Käse daraufstreuen und 50 g Bacon daraufverteilen. Kürbispizza im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Vor dem Servieren den Rucola auf der Kürbispizza verteilen.