Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Kokoskugeln

Oh - wie lecker. Diese kleinen Kokoskugeln sind aber blitzschnell im Mund verschwunden. Ein Rezept für echte Naschkatzen.
  • Vorbereitungszeit20 minuten
  • Zutaten40 Portionen
recipe image Kokoskugeln

Zutaten

  • 175 g Puderzucker
  • 125 g Rama
  • 2 TL Kakaopulver
  • 100 g Kokosraspel
  • 2 EL Kokoslikör
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 40 Pralinenkapseln
  • Kakao zum Garnieren
  • Kokosraspel zum Garnieren
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. Puderzucker sieben, zusammen mit Rama mit den Quirlen des Handrührers sehr cremig rühren. Kakao auf die Creme sieben, Kokosraspel, Likör und Vanillezucker dazugeben und alles gut verrühren. Die Kokosmasse ca. 3 Stunden kalt stellen.
  2. Aus der Kokosmasse mit einem Teelöffel kleine Kugeln formen, mit Kakao bestäuben oder in Kokosraspel wälzen. In kleine Papierförmchen legen und nochmals kalt stellen.