Karamell-Toffees

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit48
  • Zutatenfür 36 Stück (Minimuffinblech)
recipe image Karamell-Toffees

Zutaten

  • 30 g Haselnüsse
  • 120 g Mehl
  • 50 g Puderzucker
  • 75 g Rama
  • Jodsalz
  • 1 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 40 g Ahornsirup
  • 150 ml Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
  • 1 EL Rama
  • 1 1/2 TL Espressopulver Instant
  • 2 EL Kaffeelikör

  • Energie (Kilojoule)254 kJ
  • Energie (Kilokalorien)61 kcal
  • Fett2,8 g
  • davon gesättigte Fettsäuren0,8 g
  • Kohlenhydrate7,9 g
  • davon Zucker5,3 g
  • Ballaststoffe0,2 g
  • Eiweiß0,7 g
  • Salz0,02 g

Zubereitung

  1. Nüsse fein hacken, Mehl und Puderzucker sieben. Nüsse, Mehl, Puderzucker, Rama, Salz und Eigelb mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten, (eventuell mit den Händen nachkneten). Teig in Klarsichtfolie wickeln und für mindestens 3 Stunden kalt stellen.
  2. Aus dem Teig walnussgroße Kugeln formen und in das Muffinblech drücken, so dass eine kleine Mulde entsteht. Im vorgeheizten Backofen auf der 2 Einschubleiste von unten bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 12 Minuten backen. Die Küchlein noch warm aus der Form holen.
  3. In der Zwischenzeit Zucker, Ahornsirup, Cremefine und Margarine in einem kleinen Topf unter Rühren aufkochen. Bei kleiner Hitze ca. 15 Minuten einkochen, dabei regelmäßig umrühren. Espresso und Kaffeelikör in einer Tasse verrühren und unter die Karamellcreme rühren, die Creme soll zähflüssig sein. Karamellcreme mit einem Teelöffel in die Küchlein füllen. Die Karamell Toffees servieren.