Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Hähnchenbrustfilet in Orangensauce

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit50
  • Zutatenfür 4 Portionen
recipe image Hähnchenbrustfilet in Orangensauce

Zutaten

  • 500 g Kartoffeln
  • 150 ml Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • Jodsalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • frisch gemahlene Muskatnuss
  • 500 g Broccoli
  • 3 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • 30 g gehobelte Mandeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • Jodsalz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • frisch gemahlene Muskatnuss
  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 3 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 100 ml Orangensaft
  • 2 EL Orangenmarmelade
  • 1 TL eingelegte grüne Pfefferkörner
  • 125 ml Hühner Kraftbouillon (zubereitet)
  • 1-2 EL MONDAMIN Saucenbinder zum Andicken von hellen Saucen
  • 100 ml Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
  • 1 Orange

  • Energie (Kilojoule)2515 kJ
  • Energie (Kilokalorien)602 kcal
  • Fett31 g
  • davon gesättigte Fettsäuren5,4 g
  • Kohlenhydrate38 g
  • davon Zucker18 g
  • Ballaststoffe5,8 g
  • Eiweiß39 g
  • Salz0,94 g

Zubereitung

1. Kartoffeln schälen, waschen, in dünne Scheiben schneiden und in einer Auflaufform fächerartig schichten. Knoblauch schälen und durchpressen, mit Cremefine verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken und über die Kartoffeln gießen. Im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Einschubleiste von unten bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 40 Minuten garen.
2. Brokkoli putzen, waschen, in Röschen teilen. Brokkoliröschen im kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren. Brokkoli kalt abschrecken, auf einem Sieb abtropfen lassen und in einer Auflaufform verteilen. Pflanzencreme in einem Topf erwärmen, die Mandeln darin hellbraun rösten. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Knoblauch, Salz, Pfeffer und Muskatnuss mit den Mandeln verrühren und über den Brokkoli verteilen. Den Brokkoli die letzten 20 Minuten zu dem Kartoffel-Gratin in den Ofen stellen.
3. Hähnchenbrust abspülen, von den Sehnen befreien und trockentupfen. Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrust je Seite ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Hähnchenbrust aus der Pfanne nehmen, von beiden Seiten salzen und pfeffern, bis zum Verzehr warm stellen.
4. Den Bratenfond mit Orangensaft ablöschen, Orangenmarmelade einrühren, Pfefferkörner zerdrücken und dazugeben, alles einmal kräftig aufkochen. Soßenbinder mit Kraftbouillon verrühren. Kraftbouillon und Cremefine zu dem Orangensaft gießen, bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten kochen. Die Orange dick schälen und in Filets schneiden. Orangenfilets in die fertige Sauce geben. Hähnchenbrust mit Sauce, Kartoffel-Gratin und Brokkoli servieren.