Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Frühlingsbowl mit Chilidressing

Knackfrisches Gemüse und gebratene Kartoffelspalten - fertig ist die Frühlings-Bowl. Und dazu gibt es ein pikantes Chili-Dressing.
  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit45 minuten
  • Zutaten4 Portionen
recipe image Frühlingsbowl mit Chilidressing

Zutaten

  • 800 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 1 TL Jodsalz
  • 1 kleiner Bund Radieschen
  • 150 g Zuckerschoten
  • 150 g Möhren
  • 1 EL Rama
  • 1 kleine Chilischote
  • 2 Limetten
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 TL Ahornsirup
  • 1 EL Sesam geröstet
  • Jodsalz, Pfeffer
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. 800 g Kartoffeln waschen, in einen Topf geben, mit Wasser bedecken. 1 TL Salz zugeben und die Kartoffeln in ca. 35 Minuten gar kochen. Abschütten und ausdampfen lassen.
  2. 1 Bund Radieschen waschen, putzen und in feine Scheiben schneiden. 150 g Zuckerschoten waschen, in kochendem Wasser 30 Sekunden blanchieren, kalt abschrecken und schräg halbieren. 150 g Karotten schälen und mit einem Sparschäler in feine Scheiben schälen.
  3. Gekochte Kartoffeln vierteln. 1 EL Rama in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln bei mittlerer Hitze goldbraun braten.
  4. Chili halbieren, entkernen und in Streifen schneiden. 2 Limetten auspressen. Limettensaft zusammen mit 2 EL Sesamöl, 2 TL Ahornsirup, 1 EL Sesam, Salz und Pfeffer in einer Schüssel zum Dressing vermischen. Alle Zutaten in einer Bowl anrichten und mit dem Dressing beträufeln. Nach Belieben mit Koriander dekorieren.