Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Crème brulée

Das Dessert mögen bestimmt alle: Crème brulée - cremig, vanillig und mit knackiger Zuckerkruste.
  • 1 Std 35 minuten
  • Vorbereitungszeit35 minuten
  • Zutaten6 Portionen
recipe image Crème brulée

Zutaten

  • 1 Vanilleschote
  • 250 ml Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
  • 150 ml Milch
  • 6 Eigelbe
  • 60 g Zucker
  • 6 TL brauner Zucker
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. Für die Crème brulée das Mark aus der Vanilleschote auskratzen und mit 250 ml Rama Cremefine und 150 ml Milch in einem Topf aufkochen. 6 Eigelbe und 60 g Zucker mit einem Schneebesen cremig (nicht schaumig) rühren.
  2. Die gekochte Milchmischung in eine Schüssel sieben, ein wenig davon in die Eigelbmischung gießen und umrühren. Anschließend die Mischung in die heiße Milchmischung geben. In feuerfeste Schälchen ca. 2 cm hoch füllen. Zum Abkühlen ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. Die kalten Schälchen dann im vorgeheizten Backofen bei 120 °C 30 Minuten backen und wieder abkühlen lassen.
  4. Vor dem Servieren die Crème brulée mit je 1 TL braunem Zucker bestreuen und mit dem dafür geeigneten Gasbrenner karamellisieren oder knapp 2 Minuten im Backofen bei höchster Stufe auf dem obersten Rost grillen, bis eine schöne goldbraune Kruste entsteht.
Dazu passt ein Erdbeersalat: 500 g Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Mit 2 TL Puderzucker, 2 EL Balsamico, etwas Minze in Blättchen oder Streifen und etwas Limettensaft mischen.