Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Bananenshake

Mit schokoladigen Kuhflecken sieht unser cremiger Bananenshake originell aus, bleibt in den Zutaten aber ganz einfach komplett vegan.
  • 45 minuten
  • Vorbereitungszeit15 minuten
  • Zutaten2 Portionen
recipe image Bananenshake

Zutaten

Energy (kcal)261 kcal
Energy (kJ)1094 kJ
Protein (g)3.6 g
Carbohydrate incl. fibre (g)36.5 g
Carbohydrate excl. fibre (g)33.0 g
Sugar (g)27.8 g
Fibre (g)3.5 g
Fat (g)12.1 g
Saturated fat (g)5.4 g
Unsaturated fat (g)4.7 g
Monounsaturated fat (g)3.7 g
Polyunsaturated fat (g)1.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)2 mg
Sodium (mg)95 mg
Salt (g)0.24 g
Vitamin A (IU)40 IU
Vitamin C (mg)3.8 mg
Calcium (mg)29 mg
Iron (mg)2.25 mg
Potassium (mg)351 mg

Zubereitung

  1. Für die Kuhflecken im Bananenshake 50 g Zartbitterschokolade fein hacken. 50 ml Rama Schlagcreme in einem kleinen kleinen Topf aufkochen, vom Herd nehmen und die gehackte Schokolade unterrühren. 30 Minuten kalt stellen.
  2. 2 große Gläser bereithalten und die erkaltete Schokocreme mithilfe eines Pinsels zu Kuhflecken einpinseln. Die Gläser kurz in den Kühlschrank stellen.
  3. Inzwischen die restliche Rama Schlagcreme mit 1 Pck. Vanillezucker steif schlagen, sie wird für den Bananenshake und fürs Topping benötigt. Das gelingt am schnellsten in einem hohen Mixbecher. Die Schlagcreme fürs Topping abnehmen, Rest im Mixbecher lassen.
  4. Die Banane schälen, stückeln und mit in den Mixbecher geben. 2 gehäufte TL Erdnussmus, 1 EL Ahornsirup und 250 ml Mandelmilch zufügen und alles mit einem Pürierstab (oder in einem Mixer bzw. Blender) fein pürieren. Den Shake auf die vorbereiten Gläser verteilen und mit aufgeschlagener Schlagcreme toppen – mit der Spritztüte oder einfach mit dem Löffel.