Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Zucchini-Muffins

Rama macht das Essen gut - und die Zucchini-Muffins einfach lecker!
  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit30 minuten
  • Zutaten12 Portionen
recipe image Zucchini-Muffins

Zutaten

  • 200 g Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g RAMA
  • 2 Eier (Größe M)
  • 200 g Kräuterfrischkäse (Halbfettstufe, ca. 8 % Fett)
  • 250 g Mehl (Type 550)
  • 2 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Jodsalz
  • 40 g geriebener Käse
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. Zucchini putzen und mit einer Küchenreibe grob reiben, etwas ausdrücken. Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Rama mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier und Kräuterfrischkäse zufügen und kurz unterrühren. Mehl, Backpulver, Natron und Salz mischen und mit den Zucchiniraspeln und Knoblauch mit einem Rührlöffel unterrühren.
  3. Ein Muffinblech mit 12 Mulden mit Papierförmchen oder zurechtgeschnittenem Backpapier auslegen. Teig einfüllen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 25 Minuten backen.
  4. Zucchini-Muffins aus dem Ofen nehmen, kurz in der Form abkühlen lassen, herausnehmen und warm oder kalt servieren.