use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Lachs-Muffins

Als Fingerfood ganz einfach perfekt. Lachs-Muffins. Bei diesem Rezept kommen zum Lachs noch Krabben hinzu. Lecker!
  • 45 minuten
  • Vorbereitungszeit20 minuten
  • Zutaten12 Portionen
recipe image Lachs-Muffins

Zutaten

  • 160 g Lachsfilet
  • 1 Bund Dill
  • 100 g Shrimps
  • 2 TL Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 250 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 80 g Rama
  • 300 ml Buttermilch

      Zubereitung

      1. Muffinblech einfetten und in den Gefrierschrank stellen. Lachsfilet in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Dill waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und klein schneiden. Lachs und Shrimps mit Dill, Zitronensaft und 1 Prise Pfeffer marinieren.
      2. Mehl und Backpulver sorgfältig vermischen. Ei, Margarine und Buttermilch mit den Quirlern des Handrühres gut verrühren. Lachs und Shrimps vorsichtig unterrühren. Die Mehlmischung zur Eimasse geben und nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.
      3. Muffinmulden mit Teig füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas: Stufe 3/Umluft: 155 °C) ca. 25 Minuten backen. Muffins im Blech ca. 5 Minuten ruhen lassen, dann herausnehmen und warm oder kalt servieren.