Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Lammcurry

Ein Hauch Indien schwebt durch die Küche - es gibt Lammcurry. Ein Rezept, das einfach gelingt und lecker schmeckt.
  • Kochzeit1 Std 15 minuten
  • Vorbereitungszeit20 minuten
  • Zutaten4 Portionen
recipe image Lammcurry

Zutaten

  • 2 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • 500 g Lammgulasch
  • 4 Zwiebeln
  • 250 ml Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
  • 250 ml Kokosmilch
  • 1 rote Peperoni
  • 3 TL geriebener frischer Ingwer
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 3 TL Curry
  • 1 Lorbeerblatt
  • 200 g frische, gewürfelte Ananas
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. 2 EL Rama Pflanzencreme in einer tiefen Pfanne erhitzen. 500 g Lammfleisch in grobe Stücke schneiden und darin ca. 5 Minuten anbraten. 4 Zwiebeln schälen, würfeln, dazugeben und glasig andünsten. Mit Rama Cremefine und 250 ml Kokosmilch ablöschen.
  2. Peperoni waschen, halbieren, die Kerne herausschneiden und in feine Streifen schneiden. Peperoni, 3 TL frisch geriebenen Ingwer, Salz, Pfeffer, 3 TL Curry und Lorbeerblatt zum Lammcurry geben und alles mit Deckel bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde garen.
  3. 200 g gewürfelte Ananas dazugeben und das Lammcurry ohne Deckel weitere 15 Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen.
Dazu passt Reis.