Zweierlei Wraps

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit30
  • Zutatenfür 4 Stück
recipe image Zweierlei Wraps

Zutaten

  • 4 weiche Mais-Tortillas
  • 200 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • 1 TL Currypulver
  • Limettensaft
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 1/2 frische Mango
  • 1/2 rote Paprikaschote
  • Eine Handvoll Rucola
  • 1/2 Avocado
  • 1/2 Bund Dill
  • 4 Scheiben Räucherlachs
  • 8 dünne Scheiben Putenbrust-Aufschnitt

  • Energie (Kilojoule)1605 kJ
  • Energie (Kilokalorien)384 kcal
  • Fett18 g
  • davon gesättigte Fettsäuren6,8 g
  • Kohlenhydrate29 g
  • davon Zucker9,9 g
  • Ballaststoffe5,7 g
  • Eiweiß23 g
  • Salz0,78 g

Zubereitung

Ein Rezept von Bloggerin Katharina Marx / www.deckschonmaldentisch.de
1. Die 4 Tortillafladen 5 Minuten im Ofen nach Packungsanleitung erwärmen, damit sie weich und geschmeidig werden.
2. Für die Curry-Creme 125 g Rama Cremefine zu verwenden wie Crème fraîche mit 1 TL Currypulver, etwas Limettensaft, Salz und Pfeffer verrühren.
3. Die Hälfte der Mango vom Stein schneiden, schälen und in kleine Würfel schneiden. 1/2 Paprika waschen, putzen und in lange Streifen schneiden. eine Handvoll Rucola waschen und trocknen.
4. Für die Avocadocreme die Avocado halbieren, entsteinen, das Fruchtfleisch mit 75 g Rama Cremefine zu verwenden wie Crème fraîche mit einer Gabel zerdrücken und mit einem Spritzer Limettensaft, Salz, Pfeffer und 1/2 Bund fein gehacktem Dill verrühren.
5. Die warmen Tortillafladen jeweils mit den Cremes bestreichen und mit 4 Scheiben Lachs und Rucola, bzw. 8 Scheiben Putenbrust, Mango und Paprika belegen. Darauf achten, dass noch ca. 2 cm Rand frei bleiben. Zweierlei Wraps von zwei Seiten einklappen und von einer offenen Seite eng aufrollen. Zweierlei Wraps anschließend diagonal aufschneiden.