use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Zweierlei Wraps

Brotzeit mal anders: Zweierlei Wraps - fein und herzhaft gefüllt.
  • 30 minuten
  • Vorbereitungszeit30 minuten
  • Zutaten4 Portionen
recipe image Zweierlei Wraps

Zutaten

  • 4 soft corn tortillas
  • Use 200 g Rama Cremefine like crème fraîche
  • 1 TL Currypulver
  • Lime juice
  • Iodized salt, pepper
  • 1/2 fresh mango
  • 1/2 red pepper
  • A handful of arugula
  • 1/2 Avocado
  • 1/2 bunch of dill
  • 4 slices of smoked salmon
  • 8 thin slices of turkey breast slices

      Zubereitung

      1. Ein Rezept von Bloggerin Katharina Marx / www.deckschonmaldentisch.de
      2. Die 4 Tortillafladen 5 Minuten im Ofen nach Packungsanleitung erwärmen, damit sie weich und geschmeidig werden.
      3. Für die Curry-Creme 125 g Rama Cremefine zu verwenden wie Crème fraîche mit 1 TL Currypulver, etwas Limettensaft, Salz und Pfeffer verrühren.
      4. Die Hälfte der Mango vom Stein schneiden, schälen und in kleine Würfel schneiden. 1/2 Paprika waschen, putzen und in lange Streifen schneiden. eine Handvoll Rucola waschen und trocknen.
      5. Für die Avocadocreme die Avocado halbieren, entsteinen, das Fruchtfleisch mit 75 g Rama Cremefine zu verwenden wie Crème fraîche mit einer Gabel zerdrücken und mit einem Spritzer Limettensaft, Salz, Pfeffer und 1/2 Bund fein gehacktem Dill verrühren.
      6. Die warmen Tortillafladen jeweils mit den Cremes bestreichen und mit 4 Scheiben Lachs und Rucola, bzw. 8 Scheiben Putenbrust, Mango und Paprika belegen. Darauf achten, dass noch ca. 2 cm Rand frei bleiben. Zweierlei Wraps von zwei Seiten einklappen und von einer offenen Seite eng aufrollen. Zweierlei Wraps anschließend diagonal aufschneiden.