Winterliche Apfeltorte

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit40
  • Zutatenfür 12 Stücke (Springform 26 cm Durchmesser)
recipe image Winterliche Apfeltorte

Zutaten

  • 75 g Rosinen
  • 5 EL Traubensaft
  • 4 Äpfel
  • 4 EL Zitronensaft
  • 125 g Rama
  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Jodsalz
  • 200 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Zimt

  • Energie (Kilojoule)958 kJ
  • Energie (Kilokalorien)229 kcal
  • Fett7,3 g
  • davon gesättigte Fettsäuren2,5 g
  • Kohlenhydrate36 g
  • davon Zucker23 g
  • Ballaststoffe1,7 g
  • Eiweiß3,2 g
  • Salz0,29 g

Zubereitung

1. Rosinen waschen, trocken tupfen und in den Traubensaft einlegen. Äpfel schälen, halbieren und entkernen. Die halbierten Äpfel einschneiden, so dass sie an einer Seite der Apfelhälfte noch zusammenhängen. Äpfel mit 2 EL Zitronensaft beträufeln.
2. Rama und 125 g Zucker bei kleiner Hitze erwärmen, bis der Zucker sich aufgelöst hat, dann mit den Quirlen eines Handrührers cremig rühren. Eier trennen, das Eiweiß mit Salz zu Eischnee schlagen.
3. Eigelb und den restlichen Zitronensaft mit einem Schneebesen in die Ramacreme rühren. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und zusammen mit dem Eischnee unterrühren.
4. Den Teig in eine gefettete mit Mehl bestäubte Backform drücken. Die Apfelhälften etwas flachdrücken, auf dem Teig verteilen. Den restlichen Zucker und Zimt mischen und über die Äpfel streuen. Die Apfeltorte im vorgeheizten Backofen, bei 175 °C (Umluft: 150°) ca. 30 Minuten backen.