Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Traubenkuchen

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit30
  • Zutatenfür 12 Stücke (Springform ∅ 24 cm)
recipe image Traubenkuchen

Zutaten

  • 150 g Weizenvollkornmehl
  • 100 g Buchweizenmehl
  • 75 g + 100 g Rohrzucker
  • 25 g Sesam
  • 100 g Rama
  • 5 Eier
  • 500 g kernlose Weintrauben
  • 200 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • 100 g Magermilchjoghurt

  • Energie (Kilojoule)1163 kJ
  • Energie (Kilokalorien)278 kcal
  • Fett11 g
  • davon gesättigte Fettsäuren4 g
  • Kohlenhydrate37 g
  • davon Zucker23 g
  • Ballaststoffe2,3 g
  • Eiweiß6,1 g
  • Salz0,16 g

Zubereitung

  1. Für den Traubenkuchen 150 g Weizenvollkornmehl, 100 g Buchweizenmehl, 75 g Rohrzucker, 25 g Sesam, 100 g Rama und 2 Eier mit den Knethaken des Handmixers zu einem Teig verkneten, evtl. noch 2 EL Wasser dazugeben. Den Teig ca. 30 Minuten kühl stellen.
  2. 500 g Weintrauben waschen und trocken tupfen. 200 g Rama Cremefine, 100 g Jogurt, 100 g Rohrzucker und 3 Eier miteinander verrühren.
  3. Teig ausrollen und in eine gefettete Springform legen, dabei einen Rand von ca. 2 cm stehen lassen. Cremefinemasse einfüllen und die Weintrauben daraufverteilen. Den Traubenkuchen bei 175 °C (Umluft: 155 °C) ca. 1 Stunde backen.