Sommermuffins

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit30
  • Zutatenfür 12 Stück
recipe image Sommermuffins

Zutaten

  • Muffinform
  • 1 Bund Minze
  • 400 g Erdbeeren
  • 190 g Mehl
  • 100 g Rama
  • 120 g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • 250 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • 1 Mark von 1 Vanilleschote
  • Muffinform
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL Pfefferminzsirup
  • Spritzbeutel

Zubereitung

1. Den Ofen auf 160 °C Ober-Unterhitze vorheizen. Eine Muffinform mit 12 Förmchen auslegen. Etwa 20 Blätter Minze fein hacken. 150 g Erdbeeren putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Anschließend die Erdbeeren in eine kleine Schüssel geben und mit 1 EL Mehl vermischen.
2. 100 g Rama und 120 g Zucker in einer separaten Schüssel mit dem Handmixer schaumig schlagen. 3 Eier nach und nach dazugeben. Ab und zu den Teig vom Schüsselrand mit einem Silikonspatel nach unten schieben.
3. 180 g Mehl und 1 TL Backpulver in einer kleinen Schüssel mischen. Das Mehl-Backpulver Gemisch über die Eimasse sieben und unterrühren.
4. 75 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen und das Mark einer Vanilleschote zum Teig geben und ebenfalls unterrühren. Zum Schluss noch die gehackte Minze dazurühren und den Teig anschließend auf die Muffinförmchen verteilen. Die Förmchen sollten nicht mehr als zu 2/3 gefüllt sein.
5. Nun vorsichtig die in Mehl gewendeten Erdbeerwürfel daraufgeben, etwas andrücken und die Sommermuffins im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen, bis sie goldgelb sind. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.
6. Für das Frosting die restliche Rama Cremefine zum Schlagen (ca. 175 ml) aufschlagen, 1 Päckchen Vanillezucker einrieseln lassen und noch 1 EL Pfefferminzsirup unterrühren. Das Frosting in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen, die Sommermuffins damit garnieren und mit restlichen Erdbeeren und Minzblättern verzieren.