Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Maulwurfkuchen mit Erdbeeren

Ein Schmuckstück auf dem Kuchentisch: Unser Backrezept für einen Maulwurfkuchen mit Erdbeeren. Es muss schließlich nicht immer Banane sein.
  • 3 Std 15 minuten
  • Vorbereitungszeit45 minuten
  • Zutaten16 Portionen
recipe image Maulwurfkuchen mit Erdbeeren

Zutaten

      Zubereitung

      1. Für den Maulwurfkuchen den Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen oder fetten. 250 ml Rama Cremefine mit 125 g Zucker in eine Rührschüssel geben und mit dem Handmixer steif schlagen. 3 Eier nacheinander einzeln unterrühren.
      2. 200 g Mehl, 25 g Speisestärke, 25 g Backkakao, 2 TL Backpulver und 1 Prise Salz vermischen und kurz, aber sorgfältig unter den Teig rühren. Teig in die vorbereitete Springform füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, am Holzstäbchen darf kein flüssiger Teig haften. Den Kuchen auskühlen lassen.
      3. Den erkalteten Boden auf einen passenden Tortenteller legen. Mit einem Esslöffel ca. 5 mm tief aushöhlen, dabei aber rundherum einen Rand von ca. 2 cm aussparen und stehen lassen. Die entnommene Masse in einer Schüssel grob zerkleinern.
      4. 500 ml Rama Cremefine mit 2 Pck. Vanillezucker mit dem Handmixer steif schlagen.
      5. Erdbeeren putzen und gut abtropfen lassen oder trocken tupfen. Am Stielansatz etwas begradigen, sodass sich eine Standfläche ergibt. Die Erdbeeren dicht an dicht auf den ausgehöhlten Boden stellen. Rama Cremefine kuppelartig bis an den Rand auf den Boden streichen und mit den Kuchenkrümeln bestreuen. Den Maulwurfkuchen mit Erdbeeren ca. 2 Stunden kühlen.