use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Schinken-Cupcakes mit frischer Petersilie & Schnittlauch-Frosting

Backrezept für herzhafte Schinken-Cupcakes mit frischer Petersilie und Schnittlauch-Frosting
  • 1 Std
  • Vorbereitungszeit35 minuten
  • Zutaten12 Portionen
recipe image Schinken-Cupcakes mit frischer Petersilie & Schnittlauch-Frosting

Zutaten

  • 200 g Dinkelmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Bund Petersilie, gehackt (etwa 4-5 EL)
  • 2 kleine Schalotten
  • 100 g Kochschinken
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Ei
  • 3-4 EL Milch
  • 340 g Quark
  • 2 EL geriebenen Emmentaler
  • 1 TL Jodsalz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 400 g Frischkäse (30% Fett abs.)
  • 200 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Bund Schnittlauch, gehackt (4-5-EL)
  • Spritzbeutel

      Zubereitung

      1. Ein Backrezept von Blogger Markus Hummel / www.backbube.com
      2. Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen und ein Muffinblech fetten oder mit 12 Papierförmchen auslegen. 200 g Mehl mit 2 TL Backpulver und 1/2 TL Natron mischen. 1 Bund Petersilie hacken.
      3. 2 Schalotten und 100 g Schinken fein würfeln, mit 1 EL Öl anbraten und beiseitestellen.
      4. In einer Schüssel Ei, 3-4 EL Milch, 340 g Quark und 2 EL Käse vermischen und mit 1 TL Salz und ½ TL Pfeffer abschmecken. Das Zwiebel-Schinken-Gemisch (bis auf 2 EL) zusammen mit der Petersilie unter den Quark rühren. Die Quarkmasse mit dem Mehl so verrühren, bis alles gerade so miteinander verbunden ist. Den Teig für die Schinken-Cupcakes in die Muffinförmchen geben und auf mittlerer Schiene 20-25 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Herausnehmen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen.
      5. Dann die Schinken-Cupcakes aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Creme zubereiten:
      6. Dazu 400 g Frischkäse, 200 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden und 1 Spritzer Zitronensaft in einer Schüssel mit einem Schneebesen vorsichtig glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
      7. 1 Bund Schnittlauch hacken und vorsichtig unter die Creme rühren. Das Topping in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die ausgekühlten Cupcakes aufsprühen. Mit etwas Schnittlauch und dem übrigen Schinken-Zwiebel-Gemisch garnieren. Schinken-Cupcakes mit frischer Petersilie und SChnittlauch-Frosting genißen