Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Quarktorte mit Mango und Himbeeren

Ein leichtes Rezept für eine feine Quarktorte mit Mango und Himbeeren. Die braucht keinen Boden und kommt köstlich aus dem Ofen.
  • 1 Std 45 minuten
  • Vorbereitungszeit30 minuten
  • Zutaten12 Portionen
recipe image Quarktorte mit Mango und Himbeeren

Zutaten

  • 400 g Mango (1 Stk.)
  • 100 g Himbeeren
  • Saft von 1/2 Limette
  • 4 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • 750 g Magerquark
  • 250 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • 1 EL Speisestärke

      Zubereitung

      1. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und grob würfeln. 100 g Himbeeren verlesen, waschen und vorsichtig abtrocknen. Saft von 1/2 Limette über die Mango geben, Mango kühl stellen.
      2. Backofen auf 175 °C (Umluft 155 °C) vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen oder fetten, den Rand fetten. 4 Eier trennen. Eigelb mit 5 EL von insgesamt 150 g Zucker und Vanillezucker mit dem Handmixer schaumig schlagen. 100 g Mehl darübersieben, 750 g Quark dazugeben und gut unterrühren.
      3. 250 ml Rama Cremefine mit dem restlichen Zucker aufschlagen, Eiweiß steif schlagen. Erst Cremefine dann Eischnee vorsichtig unterheben. Mango und Himbeeren mischen und mit 1 EL Stärke bestäuben. Die Hälfte des Teiges in die Springform geben, die Früchte daraufverteilen und den restlichen Teig darübergeben.
      4. Die Quarktorte mit Mango und Himbeeren ca. 1 Stunde 15 Minuten auf der untersten Einschubleiste backen. Eventuell die letzte ¼ Stunde mit Alufolie bedecken. Quarktorte mit Mango und Himbeeren servieren und genießen.