use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Löwenmuffins

Rezept für Löwenmuffins - perfekt für den Geburtstag, die Party oder fürs Picknick beim Besuch im Zoo.
  • 1 Std 15 minuten
  • Vorbereitungszeit55 minuten
  • Zutaten12 Portionen
recipe image Löwenmuffins

Zutaten

  • 1 Orange
  • 125 g Rama (zimmerwarm)
  • 125 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 175 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Jodsalz
  • 100 g Frischkäse
  • 30 g Puderzucker
  • 125 g Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • gelbe Lebensmittelfarbe
  • rote Lebensmittelfarbe
  • 24 Honey Loops (Cerealien, Kellogg’s)
  • 24 Schokotröpfchen (backstabil, im Backregal)
  • 12 braune Schokolinsen (z.B. M&M’s oder Smarties)
  • 1/2 Tube braune Zuckerschrift

      Zubereitung

      1. Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Muffinform fetten oder mit Papierförmchen auslegen. Von der Orange die Schale fein abreiben und 100 ml Saft auspressen.
      2. Rama, Zucker und Vanillezucker mit den Quirlen des elektrischen Handrührers zu einer cremigen Masse aufschlagen. Eier nacheinander sorgfältig unterschlagen.
      3. Mehl, Backpulver und 1 Prise Salz gründlich vermischen und mit 100 ml Orangensaft und der Hälfte des Abriebs unter den Teig rühren. Teig in die Förmchen füllen. Orangenmuffins im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen, am Holzstäbchen darf kein flüssiger Teig haften. Muffins abkühlen lassen.
      4. Frischkäse, Puderzucker und restlichen Orangenabrieb mit dem Schneebesen glatt rühren. Rama Cremefine mit gelber Lebensmittelfarbe steif schlagen und mit dem Schneebesen portionsweise unter den Frischkäse rühren. Etwa ein Drittel der Creme abnehmen und mit etwas roter Lebensmittelfarbe hellorange einfärben. Abgekühlte Muffins mit gelber Creme bestreichen.
      5. Mit einer dünnen Spritztülle oder einem Gefrierbeutel mit kleiner abgeschnittener Ecke kleine „Haarspitzen“ als Löwenmähne auf den Rand der Muffins spritzen. Honey Loops als Ohren in die Creme stecken. Augen und Maul aus Schoko Tröpfchen, Schokolinsen und Zuckerschrift dekorieren.