Kürbisrisotto

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit45
  • Zutatenfür 4 Portionen
recipe image Kürbisrisotto

Zutaten

  • 500 g Kürbis (z.B. Hokkaido)
  • 1 Zwiebel
  • 3 Zweige frischer Thymian
  • 30 g KNORR Gemüse Bouillon (Glas)
  • 500 ml Rama Cremefine zum Kochen 7% Fett
  • 50 g Rama mit Butter (70% Fett)
  • 400 g Risotto-Reis
  • 125 ml trockener Weißwein
  • Jodsalz
  • Pfeffer

Zubereitung

1. 500 g Kürbis halbieren oder vierteln, Fasern und Kerne entfernen. In ca. 1 cm große Würfel schneiden, es werden ca. 400 g benötigt. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. 3 Zweige Thymian waschen und trocken schütteln. Blättchen abstreifen und fein hacken.
2. 30 g Knorr Gemüse Bouillon in 900 ml kochendem Wasser auflösen, 500 ml Rama Cremefine zugeben und verrühren. Cremefine-Bouillon heiß halten.
3. 50 g Rama mit Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. 400 g Reis zugeben und unter Rühren 2-3 Minuten dünsten. 125 ml Wein zugießen und unter Rühren einkochen lassen.
4. Kürbiswürfel zum Reis geben. Cremefine-Bouillon kellenweise dazugeben, der Reis soll gerade bedeckt sein. Immer erst nachfüllen, wenn die Flüssigkeit aufgesogen ist, dabei immer wieder umrühren. Kürbisrisotto auf diese Weise bei kleiner bis mittlerer Hitze leicht köchelnd in ca. 30 Minuten garen. Fertiges Kürbisrisotto mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gehackten Thymian zugeben und unter das Kürbisrisotto rühren.