Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Käsespätzle

Rezept für Käsespätzle - so saftig und lecker.
  • Vorbereitungszeit15 minuten
  • Zutaten4 Portionen
recipe image Käsespätzle

Zutaten

  • 250 g Zwiebeln
  • 1 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • 250 ml Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Jodsalz
  • 500 g Schwäbische Eier-Spätzle aus der Kühltheke
  • 300 g geriebener Gouda
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. 250 g Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und in 1 EL heißer Rama Pflanzencreme glasig andünsten. Rama Cremefine dazugießen und mit Muskatnuss, Pfeffer und eventuell Salz abschmecken.
  2. Spätzle in eine feuerfeste Form geben, mit der Zwiebelmasse und der Hälfte des Käses vermengen. Restlichen Käse darüberstreuen und die Käsespätzle im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Umluft: 200 °C) ca. 15 Minuten überbacken.
Dazu passt: ein grüner Salat.