Hefezopf mit Erdbeeren

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit20
  • Zutatenfür 12 Scheiben
recipe image Hefezopf mit Erdbeeren

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 3 Eigelbe
  • 75 g Zucker
  • 75 g SANELLA
  • 250 ml Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 EL Milch
  • 250 g Erdbeeren
  • 200 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung

1. 500 g Mehl und Hefe gut vermischen. 2 Eigelb und 75 g Zucker zum Mehl geben. 75 g Sanella in einem Topf schmelzen. 250 ml Rama Cremefine zum Kochen und 1 Prise Salz zugeben und bei kleiner Hitze lauwarm erwärmen. Zu den trockenen Zutaten geben und mit den Knethaken des Handmixers einen glatten Teigballen kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte kurz durchkneten. In 3 gleichgroße Portionen teilen und jede zu einer ca. 40 cm langen Rolle formen. Die Rollen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und zu einem lockeren Zopf flechten, Enden zusammendrücken. Abgedeckt weitere ca. 30 Minuten gehen lassen.
3. Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Restliches Eigelb mit 1 EL Milch verrühren. Hefezopf bestreichen und im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen. Hefezopf etwas abkühlen lassen.
4. Inzwischen 250 g Erdbeeren putzen und in Scheiben schneiden. 200 g Rama Cremefine wie Crème fraiche zu verwenden und 1 Päckchen Vanillezucker glatt rühren. Hefezopf in Scheiben schneiden, mit Vanille-Cremefine bestreichen, mit Erdbeeren belegen. Hefezopf mit Erdbeeren genießen.