Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Hackbällchen in Currysoße

Rama macht das Essen gut - und die Hackbällchen in Currysoße lecker cremig.
  • 45 minuten
  • Vorbereitungszeit45 minuten
  • Zutaten4 Portionen
recipe image Hackbällchen in Currysoße

Zutaten

  • 500 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Beefsteakhackfleisch
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 feste Banane
  • 3 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • 2 EL Currypulver
  • 30 g Erdnüsse
  • 250 ml Rama Cremefine zum Kochen 15 % Fett
  • 75 ml Delikatessbrühe
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. 500 g Champignons putzen und halbieren. Zwiebel schälen und fein hacken. 400 g Hackfleisch mit der Zwiebel mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und 12 kleine Hackbällchen formen. Banane schälen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  2. 2 EL Rama Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen. Hackbällchen darin rundherum anbraten, Champignons dazugeben und ca. 7 Minuten mitbraten. Mit 2 EL Curry bestreuen, 30 g Erdnüsse dazugeben und ca. 2 weitere Minuten braten. Rama Cremefine und 75 ml Brühe dazugeben und erhitzen.
  3. 1 EL Rama Pflanzencreme in einer Pfanne erhitzen und die Bananenscheiben darin braten. Zu den Hackbällchen in Currysoße geben.
Dazu passen Reis oder Nudeln.