Erdbeermuffins

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit45
  • Zutatenfür 12 Stück
recipe image Erdbeermuffins

Zutaten

  • 150 g + 50 g Zartbitterschokolade
  • 125 g Rama
  • 225 g + 1 EL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Jodsalz
  • 3 Eier
  • 225 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • für die Form: Fett und Mehl
  • 6 Erdbeeren zum Verzieren + 100 g Erdbeeren
  • 1-2 Stiele Minze
  • 375 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • Spritzbeutel

Zubereitung

1. Backofen auf 175 °C (Umluft: 155 °C) vorheizen. 150 g Schokolade grob hacken. 125 g Rama und Schokolade in einem Topf bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen, von der Herdplatte nehmen und in eine Rührschüssel füllen. 225 g Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, 3 Eier, 225 g Mehl und 1 TL Backpulver zufügen. Mit dem Handmixer zu einem glatten Teig verrühren.
2. 12 Mulden eines Muffinblechs fetten und mit Mehl ausstreuen. Zu 3/4 mit Teig füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen. Muffins aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
3. In der Zwischenzeit 50 g Schokolade in einer hitzebeständigen Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen. 6 schöne Erdbeeren waschen, halbieren und gut zur Hälfte in die Schokolade tauchen. Aushärten lassen.
4. 1-2 Zweige Minze waschen, trocken schütteln. 100 g Erdbeeren waschen, trocken tupfen. Erdbeeren und 1 EL Zucker fein pürieren. 375 ml Rama Cremefine steif schlagen und behutsam unter das Püree heben.
5. Muffins zwei Mal waagerecht durchschneiden. Creme in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und einen runden Klecks auf den Muffinboden spritzen. Mittelteil daraufsetzen und leicht andrücken. Eine weitere Schicht Creme daraufspritzen. Mit dem Deckel abschließen. Einen kleinen Cremetuff auf den Deckel spritzen. Restliche Erdbeermuffins ebenso schichten. Erdbeermuffins mit schokolierten Erdbeeren und Minzblättchen verzieren.