Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Tiramisu-Cupcakes

Wir lieben Cupcakes und wir lieben Tiramisu. Also warum nicht beides zusammen als feine Tiramisu-Cupcakes genießen? Los geht's:
  • 55 minuten
  • Vorbereitungszeit30 minuten
  • Zutaten10 Portionen
recipe image Tiramisu-Cupcakes

Zutaten

  • Muffinform
  • 100 g + 10 Löffelbiskuit
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Ei (Größe M)
  • 100 g sehr weiche Rama
  • 70 g Zucker
  • 250 g Buttermilch
  • 100 ml heißer Espresso
  • 100 g Quark
  • 250 g Mascarpone
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • Spritzbeutel
  • zum Garnieren: 1 EL Kakaopulver
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. Ein Backrezept von Blogger Markus Hummel / www.backbube.com
  2. Den Ofen auf 170 °C Umluft vorheizen. Eine Muffinform mit 10 Papierförmchen ausstatten oder fetten. 100 g fein zerbröselte Löffelbiskuits mit 150 g Mehl, 1 TL Backpulver und 1/2 TL Natron in einer Schüssel mischen.
  3. Das Ei in einer weiteren Schüssel leicht verquirlen und mit 100 g Rama und 70 g Zucker aufschlagen, dann 250 g Buttermilch dazugeben und gut verrühren.
  4. Die Mehl-Löffelbiskuit-Mischung dazugeben und kurz unterrühren. Den fertigen Teig in die Förmchen füllen und 25 Minuten im vorgeheizten Backofen backen. Danach herausnehmen und vollständig abkühlen lassen.
  5. Die Cupcakes mit einem etwas dickeren Stäbchen (z.B. einem asiatischen Essstäbchen) einstechen. Dann die Tiramisu-Cupcakes mit 100 ml heißem Espresso übergießen. Durch die Löcher fließt der Kaffee in den Teig hinein.
  6. Für die Creme 100 g Quark, 250 g Mascarpone und Vanillezucker leicht verrühren, 250 ml Rama Cremefine zum Schlagen aufschlagen und unter die Mascarpone-Quark-Masse heben. 4 Löffelbiskuits zerbröseln und unter die Creme heben.
  7. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Cupcakes aufsprühen. Tiramisu-Cupcakes mit Kakaopulver bestäuben und mit halbierten Löffelbiskuits garnieren.