Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Mürbeteigtörtchen mit Heidelbeercreme

Backrezept für Mürbeteigtörtchen mit Heidelbeercreme - knusprig, cremig, fruchtig - eben dreifach köstlich.
  • 3 Std 20 minuten
  • Vorbereitungszeit30 minuten
  • Zutaten8 Portionen
recipe image Mürbeteigtörtchen mit Heidelbeercreme

Zutaten

  • 125 g Rama
  • 60 g + 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • Frischhaltefolie
  • Fett für die Form
  • 205 g Waldheidelbeeren (1 Glas)
  • 125 g Magerquark
  • 1 EL Zitronensaft
  • 250 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • 16 Blätter Zitronenmelisse frisch
  • 3 EL Schokolade geraspelt

      Zubereitung

      1. Für die Mürbeteigtörtchen aus 125 g Rama, 60 g Zucker, 1 Ei, 250 g Mehl und 1/2 TL Backpulver einen Mürbeteig bereiten und in Folie gewickelt 30 Minuten kalt stellen. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und 8 gefettete Törtchenformen (10-12 cm Durchmesser) damit auslegen. Mürbeteigtörtchen im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C) ca. 20 Minuten backen.
      2. Für die Füllung 205 g Heidelbeeren abtropfen lassen, 2 EL zur Seite stellen und den Rest pürieren. Heidelbeerpüree mit 125 g Quark und 1 EL Zitronensaft verrühren. 250 ml Rama Cremefine mit 100 g Zucker steif schlagen, portionsweise mit dem Schneebesen unter die Creme heben. Heidelbeercreme ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Mürbeteigtörtchen mit Heidelbeercreme füllen und mit Heidelbeeren, Zitronenmelisse und 3 EL geraspelter Schokolade servieren.