use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Erdbeer-Orangencremetorte

Diese Torte "backt" der Kühlschrank: Rezept für eine Erdbeer-Orangencremetorte - sahnig-leicht und fein fruchtig.
  • 3 Std 40 minuten
  • Vorbereitungszeit40 minuten
  • Zutaten16 Portionen
recipe image Erdbeer-Orangencremetorte

Zutaten

  • 200 g Löffelbiskuit
  • 125 g Rama
  • Backpapier
  • 250 g Erdbeeren
  • 500 g Magerquark
  • 1 EL abgeriebene Orangenschale (oder 1 Päckchen Orangenschalen-Aroma)
  • 6 Blatt Gelatine oder 1 Päckchen Gelatine gemahlen
  • 100 g Zucker
  • 500 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • 2 Päckchen Vanillezucker

      Zubereitung

      1. 200 g Löffelbiskuit fein zerbröseln. 125 g Rama schmelzen, mit den Bröseln vermischen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform drücken.
      2. 250 g Erdbeeren putzen und fein pürieren. 500 g Quark und 1 EL abgeriebene Orangenschale (oder 1 Päckchen Orangenschalenaroma) mit dem Handmixer glatt rühren.
      3. 6 Gelatineblätter einzeln nacheinander in kaltes Wasser legen und 10 Min. einweichen. (Gemahlene Gelatine in 6 EL kaltem Wasser 10 Min. vorquellen lassen und wie die ausgedrückten Blätter weiterverwenden.) Gelatineblätter ausdrücken und mit Erdbeerpüree und 100 g Zucker unter Rühren leicht erwärmen, bis sich Zucker und Gelatine aufgelöst haben. Unter den Quark rühren.
      4. 250 ml Rama Cremefine mit 1 Päckchen Vanillezucker steif schlagen und mit dem Schneebesen portionsweise unter die Quark-Masse heben, erste Portion kräftiger unterrühren, Rest vorsichtig unterheben. Masse in die Form füllen und die Erdbeer-Orangencremetorte 3 Stunden kühlen.
      5. Vor dem Servieren 250 ml Rama Cremefine mit 1 Päckchen Vanillezucker steif schlagen und locker auf der Erdbeer-Orangencremetorte verteilen.
      Statt des Keksbröselboden kann auch ein Wiener Boden (Biskuitboden) in die Springform gelegt werden.