Erdbeer-Brownie-Torte

  • Kochzeit
  • Vorbereitungszeit60
  • Zutatenfür 16 Stück (1 Springform (26 cm Ø))
recipe image Erdbeer-Brownie-Torte

Zutaten

  • 225 g Zartbitterschokolade
  • 225 g SANELLA
  • 4 Eier
  • 85 g Zucker
  • 100 g Brauner Zucker
  • 75 g geschälte Mandeln
  • 60 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 EL Kakaopulver schwach entölt, ungezuckert
  • 250 g Magerquark
  • 50 g Puderzucker
  • 250 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • 300 g Erdbeeren

Zubereitung

1. Backofen auf 175 °C (Umluft: 155 °C) vorheizen. 175 g Schokolade grob hacken, mit 225 g Sanella im Topf bei kleiner Hitze oder über einem warmen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen. 4 Eier in einer großen Schüssel verquirlen. 85 g Zucker und 100 g braunen Zucker zugeben und ca. 1 Minute mit dem Handmixer aufschlagen. Schoko-Sanella-Mischung unterrühren.
2. 75 g Mandeln und 50 g Schokolade grob hacken. 60 g Mehl, 1 EL Kakao und 1 TL Backpulver mischen und kurz unterrühren. Mandeln und Schokolade unterheben. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (26 cm Ø) geben und glatt streichen. Brownie-Torte im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
3. Inzwischen 250 g Quark und 50 g Puderzucker in einer Schüssel glatt rühren. 250 ml Rama Cremefine mit dem Handmixer steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Erdbeer-Brownie-Torte mit der Creme bestreichen und ca. 30 Minuten fest werden lassen.
4. Inzwischen 300 g Erdbeeren putzen, waschen und halbieren. Erdbeer-Brownie-Torte aus der Form lösen und auf einer Platte mit den Erdbeeren anrichten.