Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Bratapfelringe

Vielleicht noch köstlicher als die Äpfel auf dem Ofen: Bratapfelringe - entdecke ein einfaches Rezept mit Marzipancreme.
  • 30 minuten
  • Vorbereitungszeit30 minuten
  • Zutaten4 Portionen
recipe image Bratapfelringe

Zutaten

  • 50 g Marzipan Rohmasse
  • 250 ml Rama Cremefine zum Aufschlagen 19% Fett
  • 1 TL Puderzucker
  • 4 Äpfel, z. B. Boskop
  • 2-3 EL Öl
  • 2 TL flüssiger Honig
  • gemahlener Zimt
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

  1. 50 g Marzipan klein schneiden, in 100 ml Rama Cremefine erhitzen und auflösen, danach auskühlen lassen.
  2. 150 ml Rama Cremefine zur Marzipan-Cremefine geben, mit 1 TL Puderzucker steif schlagen.
  3. 4 Äpfel waschen und trocken reiben. Mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse entfernen. Äpfel in Ringe schneiden und in einer Pfanne in 2-3 EL heißem Öl von beiden Seiten anbraten. 2 TL Honig und Zimt zugeben und die Bratapfelringe ca. 2 Min. dünsten. Bratapfelringe mit Marzipancreme genießen.
Wer's gern nussig mag, streut noch Mandelblättchen und Walnusskerne darüber.