use left or right arrow keys to navigate the tab,
Page First page Last page More pages Next page Previous page
Press Enter or Space to expand or collapse and use down arrow to navigate to the tab content
Ihr Webbrowser ist veraltet und wird von Microsoft Windows nicht mehr unterstützt. Aktualisieren Sie auf einen neueren Browser, indem Sie eine dieser kostenlosen Alternativen herunterladen.

Bohnenmus

Ein schnelles Rezept für cremiges Bohnenmus - schön würzig mit Knoblauch und Cayennepfeffer, schön frisch mit Rama Cremefine.
  • 15 minuten
  • Vorbereitungszeit15 minuten
  • Zutaten4 Portionen
recipe image Bohnenmus

Zutaten

  • 1 kleine Dose Weiße Bohnen (abgetropft ca. 250 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Rama Cremefine wie Crème fraîche zu verwenden
  • Jodsalz
  • Cayennepfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 400 g Baby-Möhren oder 1 Bund Möhren

      Zubereitung

      1. 1 Dose Bohnen in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Umfüllen und zusammen mit der Knoblauchzehe und 200 g Rama Cremefine fein pürieren. Bohnenmus mit Salz, Cayennepfeffer und nach Belieben 1 Prise Zucker abschmecken.
      2. 400 g Babykarotten waschen. Möhren putzen und schälen. Zusammen mit dem Bohnenmus anrichten.
      Wir haben die Mini-Blumentöpfe mit Alufolie ausgelegt und dann mit Bohnenmus gefüllt. So sind die Möhren darin fast wie frisch gepflanzt.